In unserer pneumologischen Praxis bieten wir das breite lungenfachärztliche Behandlungsspektrum. Kernpunkte unserer Arbeit sind:


  • Diagnostik und Behandlung akuter und chronischer Lungenerkrankungen
  • Komplette Lungenfunktionsdiagnostik (Bodyplethysmographie mit Diffusionskapazitätsmessung, Atemkraftmessung, unspezifische und spezifische bronchiale Provokationsuntersuchungen)
  • Spirooxyergometrie (Untersuchung des EKG´s, der Lungenfunktion und der Atemgase, ggf. der Blutgase unter Belastung)
  • Patientenschulungen zum Asthma bronchiale und zur COPD
  • Indikationsstellung und Kontrolle der Sauerstofflangzeittherapie und der nichtinvasiven Beatmung
  • Allergologische Diagnostik und Therapie
  • Blutgasanalyse (Analyse des Säure-Basen-Haushaltes, des Sauerstoff- und des Kohlendioxidpartialdruckes im Blut)
  • Spezifische Immuntherapie/Anti-IgE-Behandlung (monoklonale Antikörper)
  • Begutachtungen
  • Betreuung intensivpflegebedürftiger Heimbeatmungspatienten
  • Bronchoskopie


Ein guter und erholsamer Schlaf ist neben ausreichender Bewegung und ausgewogener Ernährung eine wichtige Grundvoraussetzung für gesundes Leben.

Jeder 4. Patient in einer Hausarztpraxis berichtet über Schlafstörungen. In manchen Fällen reichen dann kleine Tipps zur Schlafverbesserung aus. Häufig sind die Ursachen jedoch komplexer. Ursachen können ein krankhaftes Schnarchen, oder nächtliche Atemaussetzer sein. Dann ist die weiterführende Diagnostik durch einen Schlafmediziner notwenig.


  • ambulante / häusliche Analyse der Atmung während des Schlafes mittels der sogenannten Polygraphiey
  • Analyse des Schlafverhaltens und möglicher Schlafstörungen durch ein ausführliches Gespräch, Schlaffragebögen, ggf. Schlaftagebücher
  • Kooperation mit neurologischen und internistischen Schlaflaboren

Im Fokus unserer sportmedizinischen Tätigkeit steht der Ausschluß internistischer Erkrankungen (durch Tauglichkeitsuntersuchungen) und deren Behandlung bei Leistungs- und Breitensportlern, sowie die professionelle Leistungsdiagnostik.

Sportmedizinische Leistungen werden nicht generell von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.


  • Sportvorsorgeuntersuchungen nach Empfehlung der DGSP (Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention)
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchungen nach Empfehlung der GTÜM (Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin)
  • prof. Leistungsdiagnostik mittels Spiroergometrie und/oder Laktattestung
  • Behandlung sportbedingter internistischer Erkrankungen (Belastungsasthma, Übertrainingszustände etc.) bei Breiten- und Leistungssportlern
  • enge Kooperation mit Sportmedizinern anderer Fachrichtungen (Orthopädie/Kardiologie)

Die Basis unserer hausärztlichen Tätigkeit bildet ein vertrauensvoller Arzt-Patienten-Kontakt. Das ausführliche Gespräch und eine gewissenhafte körperliche Untersuchung sind die Voraussetzung für jede Diagnose und Therapie. Wenn es nötig wird, kommen zur Ergänzung moderne technische Geräte zum Einsatz.